Statistische Prozesskontrolle - Qualitätsmerkmale beherrschen Praxis pur

Regelkarten visualisieren den zeitlichen Verlauf von Prüfmerkmalen und führen damit zu einem signifikant besseren Prozessverständnis durch die Verantwortlichen Mitarbeiter.

Bei Buchung dieses Events und des Events "Prozessfähigkeitsanalysen zur Beurteilung von Prozessen - Praxis pur!" gewähren wir 10% Rabatt auf den Gesamtpreis. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin Daniela Vojtek.

Inhalt

In diesem DC ONLINE Event lernen Sie:

  • das Erkennen von Prozessen, die außer Kontrolle sind
  • das Identifizieren der Notwendigkeit von Eingriffen in den Prozess zum Verhindern von Ausschuss
  • die Definition der Stichprobenstrategie zur Bestimmung der Kurz- und Langzeitstreuung

Das Ziel ist klar: Die Vermeidung von Ausschuss durch beherrschte und fähige Prozesse!

Leistungsumfang

  • Passgenaue Informationen auf höchstem Qualitätsniveau
  • Dialog zum Eingehen auf Fragen
  • Seminarunterlagen (PDF Download)
  • Teilnahmezertifikat
  • Nutzen

    Herstellprozesse beherrschen durch SPC und damit nachhaltig zum Unternehmenserfolg beitragen

    Teilnehmerkreis

    Das Live Event richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Engineering, Fertigung und Produktentwicklung der Industrien: Maschinenbau, Chemie, Automotive, Textil, Glas, Pharma, Medizin, Dienstleistungsanbieter.

    Teilnehmergebühr
    Die Teilnehmergebühr beträgt 138,00€ (netto)
    Referent der VorträgeHier sehen Sie den Referent, welcher die Vorträge der Veranstaltung hält.
    Dr. Dirk Jödicke

    Coaching & Prozessoptimierung
    https://www.dirk-joedicke.de/

    Dirk Jödicke studierte Chemie in Bochum und Oviedo (Spanien). Nach seiner Promotion in Organischer Chemie begann seine berufliche Laufbahn in der Flachglasindustrie. Im Labor, Technikum und Produktion beschäftigte er sich dort mit neuartigen Glas – Kunststoff – Verbundsystemen, dünnen Halbleiterschichten, Lithium-Ionen leitfähigen Polymeren, Elektrochromie, Photochromie und anderen Systemen zur Nutzung von variablen Eigenschaften im Bereich Glas für die Architektur- und Automobilanwendungen. Zahlreiche Erfindungen führten in der Folge zur erfolgreichen Markteinführung sog. intelligenter Fenster mit variabler Lichttransmission. Dirk Jödicke war Leiter Forschung und Entwicklung, Leiter der Qualitätssicherung und ist nun als Six Sigma Master Black Belt freiberuflich in der Beratung für Six Sigma, statistische Datenanalyse, statistische Versuchsplanung und Prozessoptimierung tätig.